Archive | Pressemitteilungen

Wöhrl warnt auf Lissabon-Konferenz in Paris vor blindem Aktionismus

Treffen der Lissabon-Koordinatoren überlagert von der Diskussion über die aktuelle Finanz- und Wirtschaftskrise Wöhrl setzt sich am Rande der Konferenz bei Barroso und Alumnia für neues KfW-Kreditprogramm ein Die Nürnberger CSU-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dagmar Wöhrl, hat auf dem Treffen der Lissabon-Koordinatoren in Paris vor blindem Aktionismus gewarnt: „Die […]

Weiterlesen ·

Aktuelle Wirtschaftsdaten zur Kultur- und Kreativwirtschaft

Wöhrl: „Ökonomische Bedeutung der Kultur- und Kreativwirtschaft ist weiter gewachsen“ Im Rahmen ihrer Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft hat die Bundesregierung eine Untersuchung zur Kultur- und Kreativwirtschaft in Auftrag gegeben. Die ersten Zwischenergebnisse wurden am 27. Oktober 2008 in einem Expertenworkshop im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie diskutiert. Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und […]

Weiterlesen ·

Gespräche zu einem Zukunftskonzept für das DB Museum Nürnberg

Verantwortliche aus der Region signalisieren Unterstützung In einem Gespräch zwischen Staatssekretärin Dagmar Wöhrl und Hartmut Mehdorn, Vorstandsvorsitzender der DB AG, bestand Einigkeit, dass für das DB Museum in Nürnberg ein Zukunftskonzept erarbeitet werden solle. Das Museum könnte dabei baulich und inhaltlich erweitert werden. Gleichzeitig soll das Ausstellungskonzept erneuert werden. Deutschland ist Mobilitätsweltmeister, und es ist […]

Weiterlesen ·

Dagmar Wöhrl wirbt für Stipendienangebote für begabte Abiturienten und Studierende

Dagmar G. Wöhrl, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, fordert Abiturienten und Studierende ihres Wahlkreises zu einer Bewerbung um ein Stipendium bei der Hanns-Seidel-Stiftung oder anderen Begabtenförderungswerken auf! Die Bildungsoffensive der Bundesregierung hat auch dazu geführt, dass die Finanzmittel der elf bundesweit arbeitenden Begabtenförderungswerke deutlich erhöht worden sind. „Deshalb sind die Chancen noch […]

Weiterlesen ·