Tag Archives | Sterbehilfe

dagmar-woehrl-nachrichtenueberblick

Abgeordnetengruppe will Suizid-Behilfe bedingt erlauben – Stern, 16.10.2014

Eine Abgeordnetengruppe um die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Carola Reimann und Bundestagsvizepräsident Peter Hintze (CDU) will ärztliche Hilfe beim Suizid erlauben, dies aber an strenge Bedingungen knüpfen. Die Assistenz zum Suizid solle Medizinern nur bei sterbenskranken Menschen erlaubt werden, „die eine tödlich verlaufende Krankheit haben“, sagte Reimann der Nachrichtenagentur AFP in Berlin. Weitere Bedingung sei, dass der […]

Weiterlesen · 0
dagmar-woehrl-nachrichtenueberblick

Parlamentariergruppe will Sterbehilfe rechtlich absichern – Welt.de, 16.10.2014

Eine Abgeordnetengruppe um die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Carola Reimann und Bundestagsvizepräsident Peter Hintze (CDU) will ärztliche Hilfe beim Suizid erlauben, dies aber an strenge Bedingungen knüpfen. Die Assistenz zum Suizid solle Medizinern nur bei sterbenskranken Menschen erlaubt werden, „die eine tödlich verlaufende Krankheit haben“, sagte Reimann der Nachrichtenagentur AFP in Berlin. Weitere Bedingung sei, dass der […]

Weiterlesen · 0
dagmar-woehrl-nachrichtenueberblick

Das Recht auf ein würdevolles Sterben – Mittelbayerische, 16.10.2014

Abgeordnete der großen Koalition haben sieben Voraussetzungen für einen Suizid todkranker Menschen mit Hilfe von Ärzten vorgelegt. Der Bundestag sucht nach Regeln im Umgang mit der umstrittenen Sterbehilfe für Schwerstkranke. Gestern legte eine Gruppe von Unions- und SPD-Abgeordneten um den Bundestagsvizepräsidenten Peter Hintze (CDU) einen Vorschlag vor, der Ärzten die Beihilfe zur Selbsttötung unter bestimmten […]

Weiterlesen · 0
dagmar-woehrl-nachrichtenueberblick

Parlamentarier wollen Recht auf Sterbehilfe gesetzlich absichern – RP Online, 16.10.2014

Die Debatte um die Sterbehilfe erhält neue Argumente: Eine Gruppe von Bundestagsabgeordneten von Union und SPD macht sich für eine gesetzliche Zulassung von Sterbehilfe durch Ärzte stark. , heißt es in einem Positionspapier, das am Donnerstag in Berlin vorgestellt werden soll und der „Passauer Neuen Presse“ vorab vorlag. Die Abgeordneten, darunter Bundestagsvizepräsident Peter Hintze (CDU), […]

Weiterlesen · 0
Sterben in Würde – Rechtssicherheit für Patienten und Ärzte. Sterbehilfe, Palliativmedizin, Assistierter Suizid

Sterben in Würde – Rechtssicherheit für Patienten und Ärzte. 
Ein Kommentar von Dagmar Wöhrl

Heute habe ich zusammen mit meinen Bundestagskollegen/-innen Peter Hintze (CDU), Dr. Carola Reimann (SPD), Prof. Dr. Karl Lauterbach (SPD), Burkhard Lischka (SPD) und Katherina Reiche (CDU) ein Eckpunktepapier 
zur aktuellen Debatte um die Beihilfe zur Selbsttötung (sog. „Assistierter Suizid) in der Bundespressekonferenz vorgestellt: Eckpunktepapier: Sterben in Würde – Rechtssicherheit für Patienten und Ärzte Zunächst möchte […]

Weiterlesen · 1