Tag Archives | Schiffbauindustrie

Bundesregierung auf der Brücke – FR-online.de

Auf die Flaute in der weltweiten Schifffahrt und den Häfen reagiert die Bundesregierung mit einer doppelten Offensive. Gleich mit zwei Programmen will sie uf der Nationalen Maritimen Konferenz mit markanten Seezeichen den Kurs vorgeben. Mehr als tausend Entscheider aus der Wirtschaft werden von Sonntag an in Rostock erwartet. http://www.fr-online.de/wirtschaft/maritime-programme-geplant-bundesregierung-auf-der-bruecke,1472780,3329434.html

Weiterlesen ·

Regierung lehnt Staatsbeteiligung an Werften ab – Berliner Morgenpost

Ungeachtet der bröckelnden Umsätze im Seefrachtgeschäft will die Regierung auf staatliche Beteiligungen an deutschen Werften und Reedereien verzichten. Kredithilfen für notleidende Unternehmen seien möglich, ein Einstieg des Bundes bei betroffenen Firmen jedoch nicht, sagte die Koordinatorin für die maritime Wirtschaft Morgenpost Online. http://www.morgenpost.de/wirtschaft/article1062909/Regierung-lehnt-Staatsbeteiligung-an-Werften-ab.html

Weiterlesen ·

«Welt»: Regierung lehnt Beteiligungen an Werften ab – Bild.de

Ungeachtet der bröckelnden Umsätze im Seefrachtgeschäft will die Bundesregierung nach einem Zeitungsbericht auf staatliche Beteiligungen an deutschen Werften und Reedereien verzichten. Kredithilfen für notleidende Unternehmen seien möglich, ein Einstieg des Bundes bei betroffenen Firmen jedoch nicht, sagte die Koordinatorin für die maritime Wirtschaft, Dagmar Wöhrl, der Zeitung «Die Welt» (Freitag). «Von Verstaatlichungen halte ich überhaupt […]

Weiterlesen ·

„Die maritime Branche gehört gestärkt“ – business-on.de

Mittelfranken. Die Nürnberger Bundestagsabgeordnete Dagmar Wöhrl (CSU) bescheinigt der oft gescholtenen Schifffahrtsbranche überraschend gute Chancen, aus der weltweiten Krise als Gewinner hervorzugehen. Dabei stellte sie in ihrer Funktion als Koordinatorin der Bundesregierung für die maritime Wirtschaft insbesondere die Bedeutung des so genannten Hinterlandverkehrs in den Vordergrund. Hier spielt der Hafen Nürnberg-Roth, als trimodales Drehkreuz mit […]

Weiterlesen ·
dagmar-woehrl-nachrichtenueberblick

Schiffsbauer: Vor dem Untergang – faz.net

Den Werften droht der Absturz: Der größte deutsche Schiffsbauer Wadan wankt bereits, seit Oktober 2008 hat keine deutsche Werft mehr einen Auftrag bekommen und die Banken geben kein Geld. Nun soll auch dieser Branche der Staat helfen. http://www.faz.net/themenarchiv/2.1157/schiffsbauer-vor-dem-untergang-1755785.html

Weiterlesen ·

Rede anlässlich der gemeinsamen Schienengüterkonferenz der IHKs der Metropolregion Nürnberg, am 15. Januar 2009 in Nürnberg

Ich freue mich ganz besonders, heute in meiner Heimatstadt Nürnberg auch in meiner Funktion als Koordinatorin der Bundesregierung für die maritime Wirtschaft hier zu sein. Und ich möchte hier deutlich unterstreichen, dass die maritime Wirtschaft eine nationale Angelegenheit ist. Zulieferungen für die deutschen Häfen und Seeschiffswerften erfolgen aus ganz Deutschland. Der Warentransport von und zu […]

Weiterlesen ·