Tag Archives | Entwicklungsländer

Welt-Aids-Tag-Schleife-Ribbon-Dagmar-Woehrl

Unser weltweiter Kampf gegen HIV/Aids ist noch lange nicht gewonnen. MdB Wöhrl warnt anlässlich des diesjährigen Weltaidstages vor verfrühtem Optimismus

Als Kuratoriumsmitglied der Bayerischen Aids-Stiftung und in ihrer Funktion als Vorsitzende des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung im Deutschen Bundestag hatte Dagmar G. Wöhrl, MdB die Schirmherrschaft für eine Diskussionsrunde zur HIV/Aids-Prävention übernommen und warnt nun vor verfrühtem Optimismus beim Kampf gegen die Immunschwächekrankheit: Deutschland gehört weltweit zu den größten Gebern von Mitteln zur […]

Weiterlesen · 0
Bereits seit drei Jahren ist Nürnberg nun „Fairtrade Town“ und macht – wie ich finde – seinem Titel alle Ehre. Die verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen in unserer Stadt zeigen, dass die Nürnberger Bürger für Fairen Handel unterstützen. Insbesondere die Weltläden Fenster zur Welt, Lorenzer Laden, der Weltladen Eibach und die Mission EineWelt haben in den vergangenen Jahren dafür gesorgt, dass Nürnberg Vorbild für Fairen Handel ist – und das für die ganze Region. Bei meinem Besuch bei der regionalen Schülermesse Eine Welt „Global Learning“ war ich vom Engagement der Schülerinnen und Schüler absolut begeistert.

Nürnberg macht seinem Titel „Fairtrade Town“ alle Ehre

Bereits seit drei Jahren ist Nürnberg nun „Fairtrade Town“ und macht – wie ich finde – seinem Titel alle Ehre. Die verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen in unserer Stadt zeigen, dass die Nürnberger Bürger für Fairen Handel unterstützen. Bei meinem Besuch bei der regionalen Schülermesse Eine Welt „Global Learning“ war ich vom Engagement der Schülerinnen und […]

Weiterlesen · 0

Mobilfunk ist Motor für Entwicklungsländer! – The European

Die Verbreitung von Kommunikationstechnologien insbesondere der Mobilfunk eröffnet den Menschen in Entwicklungsländern ganz neue Möglichkeiten. Neben der Verbreitung von Informationen hat die Digitalisierung Auswirkung auf das Gesundheitssystem, die Landwirtschaft und den Zahlungsverkehr. Die Vorsitzende des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung des Deutschen Bundestags, Dagmar Wöhrl, sieht im stetigen Ausbau der Infrastruktur eine große Chance […]

Weiterlesen ·

Interessantes Expertengespräch zu den möglichen Problemen von ACTA in Entwicklungsländern

Bevor Ende Mai und Anfang Juni in den verschiedenen Ausschüssen des Europaparlaments ACTA noch einmal diskutiert wird, hatten wir heute ein wichtiges Expertengespräch zum Abkommen und seinen zu befürchtenden Auswirkungen auf die Entwicklungsländer. Dr. Sandy Harnisch vom Aktionsbündnis gegen AIDS und Philipp Frisch von Ärzte ohne Grenzen hatten interessante und wichtige Informationen für die Mitgliedern […]

Weiterlesen · 0

WöhrlWideWeb: Bundesregierung muss bei ACTA Vorbildfunktion einnehmen – Entwicklungsländer dürfen nicht zu den Verlierern von ACTA werden

Die öffentliche Diskussion um ACTA wird eindimensional geführt. Nicht nur für Internet-User könnte ACTA unverhältnismäßige Konsequenzen haben, sondern auch aus entwicklungspolitischer Sicht gibt es ernsthafte Bedenken. Ich weiß, dass Entwicklungspolitik weder in den Medien noch in der Bevölkerung im Vordergrund der öffentlichen Wahrnehmung steht. Dies darf aber nicht zum Anlass genommen werden, nicht über mögliche […]

Weiterlesen · 2

ACTA hätte laut Gutachten negative Folgen für Entwicklungsländer – Welt Online

Das Handelsabkommen ACTA hätte laut einem Gutachten im Falle seines Inkrafttretens negative Auswirkungen auf die Entwicklungsländer. Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages kommt in dem Papier nach einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ zu dem Schluss, dass die entwicklungspolitischen Befürchtungen der ACTA-Kritiker ihre Berechtigung haben. http://www.welt.de/newsticker/news3/article106258189/ACTA-haette-laut-Gutachten-negative-Folgen-fuer-Entwicklungslaender.html

Weiterlesen ·

„Zeit der Hinterzimmer-Deals“ CSU-Expertin kritisiert ACTA – NTV.de

Netzaktivisten und Bürgerrechtler protestieren lautstark gegen das geplante Handelsabkommen ACTA. Aber auch einige Konservative lehnen den Vertragsentwurf ab. Die CSU-Entwicklungspolitikerin Dagmar Wöhrl sagt am „Tag des geistigen Eigentums“ im Interview mit n-tv.de, wie ACTA armen Ländern schaden könnte. Warum auch die CSU im Netz „dahoam“ ist. Und was in einem Gutachten zu ACTA steht, das […]

Weiterlesen ·