Archivinhalt
Dieser Artikel stammt aus der Zeit meiner politischen Arbeit bis Oktober 2017 und kann überholte Informationen enthalten.

Meinen aktuellen Webauftritt finden Sie hier:
→ www.dagmar-woehrl.consulting



MdB Dagmar G. Wöhrl zum Rücktritt von Dr. Manfred Schmidt

news conferenceZum Rücktritt des Präsidenten des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Dr. Manfred Schmidt, erklärt die Nürnberger Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung im Deutschen Bundestag, Dagmar G. Wöhrl:

 

 

„Ich bedauere den Rücktritt von BAMF-Präsident Manfred Schmidt sehr und möchte mich für die vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit in den letzten Jahren bedanken. Für seine persönliche Zukunft wünsche ich ihm alles Gute.“

„Auf den neuen Leiter des BAMF warten große Herausforderungen. Deshalb gilt es umso mehr, dass das BAMF personell so aufgestellt wird, dass es endlich zu einer Beschleunigung der Asylverfahren kommt. Auch dürfen wir nicht vergessen, dass die Mitarbeiter des BAMF inzwischen seit über einem Jahr im Krisenmodus arbeiten und viele an ihre persönliche Belastungsgrenze gekommen sind. Der Schlüssel für eine erfolgreiche Asylpolitik liegt darin, dass die Nürnberger Bundesbehörde schnell, effektiv und effizient arbeiten kann.“

Nachweis Bildquelle

News Conference – photodune.net/item/news-conference/4840881
No comments yet.

Schreibe einen Kommentar