Archivinhalt
Dieser Artikel stammt aus der Zeit meiner politischen Arbeit bis Oktober 2017 und kann überholte Informationen enthalten.

Meinen aktuellen Webauftritt finden Sie hier:
→ www.dagmar-woehrl.consulting



Schäufele und Sauna: Das machen Maly, Söder und Co. privat, Politiker verraten ihre Freizeitvorlieben – nordbayern.de. 24.09.2014

Renate Schmidt schwitzt mit höchstem Genuss in der Sauna. Markus Söder zieht sich eine Star-Trek-DVD rein. Ulrich Maly findet sein größtes Glück weit weg von Nürnberg. Sehen Sie hier, was sich die regionalen Politiker in ihrer Freizeit sonst noch so alles gönnen.

„Ich bin durch und durch fränkische Genießerin, denn bei ei­nem schönen Spaziergang im Nürnber­ger Reichswald oder in der Fränki­schen Schweiz und einem anschließen­den Schäufele mit Kloß und viel Soß‘ komme ich so richtig ins Schwärmen. Ansonsten ist für mich privat der höchste Genuss der Sonntagabend. Den versuchen mein Mann und ich uns freizuhalten, so dass wir gemein­sam den neuen Tat­ort ansehen und dabei die zurückliegende Woche Revue passieren las­sen können. Wenn ich etwas freie Zeit habe, meditiere ich gerne oder spiele mit unseren drei Hun­dedamen im Gar­ten. Die halten mich nämlich ganz schön auf Trab. Zeit für sich und seine Lieben zu haben, bedeutet für mich absoluten Luxus und ist die pure Entspannung. Wirklich zur Ruhe komme ich in der Oper und hier kann ich allen die Staatsoper Nürnberg wärmstens emp­fehlen. Wenn das Licht langsam dunk­ler wird, die Bühnenvorhänge sich öff­nen und die ersten Klänge der Musik beginnen, dann wird man auf die Rei­se in eine andere Welt mitgenommen und vergisst alles um sich herum.“

Weiterlesen auf www.nordbayern.de

Nordbayern.de
24.09.2014
Hans-Joachim Winckler

, , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar