Archivinhalt
Dieser Artikel stammt aus der Zeit meiner politischen Arbeit bis Oktober 2017 und kann überholte Informationen enthalten.

Meinen aktuellen Webauftritt finden Sie hier:
→ www.dagmar-woehrl.consulting



Nutzen Sie die Möglichkeit der Briefwahl, Ihre Stimme könnte den Unterschied machen!

Liebe Nürnbergerinnen und Nürnberger,
2009 war das Ergebnis der Bundestagswahl schon eng und dieses Mal wird es auch sehr knapp werden. Ihre Stimme könnte den Unterschied machen!
Damit Ihre Stimme auf jeden Fall zählt und damit nichts mehr dazwischen kommen kann bis zum Wahlsonntag, nützen Sie die Möglichkeit der Briefwahl!.
Die Briefwahl ist einfach und unkompliziert und Sie können wählen, wann es am besten in Ihren Kalender passt!
Wenn Sie Ihre Briefwahlunterlagen gleich online beantragen wollen, dann klicken Sie bitte auf diesen Link BRIEFWAHLUNTERLAGEN
Bitte geben Sie mir Ihre Erststimme, damit ich auch weiterhin die Stimme Nürnbergs in Berlin sein kann!
Ihre Dagmar Wöhrl

Dagmar-Woehrl-BriefwahlWie beantrage ich Briefwahlunterlagen?

Briefwahlunterlagen können nur vom Wahlberechtigten persönlich beantragt werden. Wer den Antrag für einen anderen stellt, muss eine schriftliche Vollmacht vorlegen.

Briefwahlunterlagen können schriftlich oder persönlich, nicht aber telefonisch beim Wahlamt der Stadt Nürnberg beantragt werden.



Bis spätestens 3 Wochen vor dem Wahltag wird allen im Wählerverzeichnis eingetragenen Bürgern eine Wahlbenachrichtigung zugesandt, auf deren Rückseite ein Briefwahlantrag aufgedruckt ist. Der Antrag kann vollständig ausgefüllt, unterschrieben und ausreichend frankiert an das Wahlamt geschickt werden.



Darüber hinaus stellen wir hier einen Online-Briefwahlantrag zur Verfügung. Diese Möglichkeit der Antragstellung ist zeitlich begrenzt und darf nur vom Wahlberechtigten selbst genutzt werden.

Bis wann kann man Briefwahl beantragen?

Briefwahlunterlagen können bis zum Freitag vor der Wahl beantragt werden.
Bitte achten Sie darauf, den schriftlichen Antrag rechtzeitig zu stellen, es kommen nur Wahlbriefe zur Auszählung, die spätestens am Wahltag, 18 Uhr dem Wahlamt vorliegen.

Haben Sie noch Fragen?
Brauchen Sie noch mehr Informationen?

Wahlamt der Stadt Nürnberg
Briefwahl
Rothenburger Straße 45
90443 Nürnberg

Telefon: 09 11 / 2 31 – 33 50
Telefax: 09 11 / 2 31 – 70 36

Öffentliche Verkehrsmittel
Stadtplan
Kontaktformular zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht

 Dagmar-Woehl-Briefwahl-Nuernberg

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar