Archive | Presse über mich

dagmar-woehrl-nachrichtenueberblickHier finden Sie Presseberichte über mich und meine Arbeit als Bundestagsabgeordnete.

Von Interviews über Kolumnen bis hin zu Beiträgen über meine Aufgabenschwerpunkte in Nürnberg und Berlin ist hier alles verlinkt.

Machen Sie sich selbst ein Bild!

dagmar-woehrl-nachrichtenueberblick

Dagmar Wöhrl, MdB, sieht sich als eine „glühende Verfechterin Europas“ – Fränkischer Anzeiger, 02.05.2016

„Wir sind auf gutem Wege“ ist sich die Bundestagsabgeordnete Dagmar Wöhrl sicher, wenn es um die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung geht. Fluchtursachen und Herausforderungen für Wirtschaft und Politik waren das Thema für die CSU-Politikerin auf einer Veranstaltung des Unions-Wirtschaftsbeirates Westmittelfranken am Freitag in der Rothenburger Sparkasse.

Weiterlesen · 0
dagmar-woehrl-nachrichtenueberblick

Welpenschmuggel belastet das Nürnberger Tierheim. Hohe Kosten und viel Arbeit – Dagmar Wöhrl im Interview – Nürnberger Zeitung, 07.04.206

Immer wieder meldet das Tierheim, dass es Schmuggelwelpen aus illegalen Transporten versorgen muss – erst vor knapp drei Wochen musste es schon wieder 23 Schmuggelwelpen aufnehmen. Die NZ hat bei Tierheim-Präsidentin Dagmar Wöhrl nachgefragt, welche Folgen die Versorgung der Schmuggelwelpen hat.

Weiterlesen · 0
dagmar-woehrl-nachrichtenueberblick

Dagmar Wöhrl: Die libyschen Schlepper reiben sich schon die Hände – Bayernkurier, 01.04.2016

Interview Im Gespräch mit dem BAYERNKURIER spricht die Vorsitzende des Entwicklungsausschusses im Bundestag, Dagmar Wöhrl, über die aktuellen Entwicklungen in Libyen. Diese würden oftmals durch den Syrien-Krieg in den Hintergrund gedrängt, sagt die CSU-Politikerin. Dennoch könnte das Land der nächste Schlüsselstaat bei der Fluchtbewegung werden.

Weiterlesen · 0
dagmar-woehrl-nachrichtenueberblick

Dagmar Wöhrl besucht SOS-Kinderdorf in Kamerun und lobt Bildungsansatz und Umgang mit Flüchtlingen – SOS-Kinderdörfer.de, 29.03.2016

Dagmar G. Wöhrl (MdB), Vorsitzende des Bundestagsausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, besuchte im Februar mit dem ehemaligen Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (MdB) das SOS-Kinderdorf Douala in Kamerun, um sich ein Bild von der Lage und den Herausforderungen vor Ort zu machen.

Weiterlesen · 0