Archive | Nürnberg

Nürnberg ist meine Heimat. Hier suche ich vor allem den direkten Kontakt zu den Menschen und zur regionalen Wirtschaft. Nur so weiß ich, wo der Schuh drückt, wo ich mich einschalten kann.

Deshalb ist es mir so wichtig, in meinem Wahlkreis präsent zu sein. Und das nicht nur bei offiziellen Veranstaltungen, sondern auch mit einem offenen Ohr bei meinen Bürgersprechstunden.

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr zu meinem Wahlkreis. Wenn Sie mehr über meine tagtägliche Arbeit und die Termine der nächsten Bürgersprechstunden im Wahlkreisbüro wissen möchten, klicken Sie bitte hier.

dagmar wöhrl im knoblauchsland

Nürnberg: die Metropole im Herzen Frankens
3,5 Millionen Einwohner und 150.000 Unternehmen – als Zentrum der Europäischen Metropolregion Nürnberg hat meine Heimatstadt auch international eine wachsende Bedeutung. Nürnberg ist dabei Motor unterschiedlicher Entwicklungen, sowohl in sozialer und gesellschaftlicher Hinsicht, als auch auf kultureller, wirtschaftlicher und technologischer Ebene.

Mein Wahlkreis
Der Wahlkreis Nürnberg-Nord ist fast 90 Quadratkilometer groß und erstreckt sich über die gesamte Innen- und Altstadt bis zum am nördlichen Rand gelegenen „Gemüsegarten“ der Stadt, dem Nürnberger Knoblauchsland. In meinem Wahlkreis bin ich für rund 280.000 Tausend Menschen zuständig. Oft und gerne suche ich den Kontakt zu ihnen, sei es bei meinen vielen Terminen vor Ort, in meinen Bürgersprechstunden oder in gemeinsamen Aktionen mit Unternehmen, Vereinen und verschiedenen Organisationen.

Die wirtschaftliche Situation Nürnbergs
Nürnbergs Wirtschaft braucht sich nicht zu verstecken: Standortkompetenzen der europäischen Spitzenklasse weist die Stadt vor allem in den Bereichen Information und Kommunikation, Energie und Leistungselektronik sowie Verkehr und Logistik auf. Leuchtende Beispiele sind unter anderem die in Nürnberg entwickelte automatische U-Bahn oder der umweltfreundliche Hybrid-Stadtbus, den mein Ministerium mit mehr als 1,5 Millionen Euro gefördert hat. Die Frankenmetropole war und ist aber auch der bedeutendste Druckerstandort in Deutschland. Führend ist Nürnberg zudem im Bereich der Marktforschung: Jeder dritte deutsche Marktforscher arbeitet hier.

Auch der „Gemüsegarten“ der Stadt, das Nürnberger Knoblauchsland, gehört zu meinem Wahlkreis. Überregionale Bedeutung hat das Knoblauchsland vor allem durch den leckeren Spargel, der dort angebaut wird.

Hier noch ein paar Links wichtigen Nürnberger Webseiten:

Stadt Nürnberg www.nuernberg.de

Industrie- und Handelskammer Nürnberg www.ihk-nuernberg.de

Staatstheater Nürnberg www.staatstheater-nuernberg.de

Bezirksverband CSU Nürnberg-Fürth-Schwabach www.csu-portal.de

Bezirksverband JU Nürnberg-Fürth-Schwabach www.ju-nfs.de

Christlich Soziale Union Bayern www.csu.de

Förderbewilligung des Bundes über 3,1 Millionen Euro für Job- Eingliederung schwerbehinderter Menschen in Mittelfranken ist großer Schritt nach vorne.

Weiterlesen · 0
CSU-AKTUELL online Magazin für Nürnberg, Fürth, Fürth-Land und Schwabach #08-2016

CSU-AKTUELL online Magazin für Nürnberg, Fürth, Fürth-Land und Schwabach #08-2016

Monatlich gibt der Bezirksverband seine Zeitung „csu aktuell“ heraus. Wir informieren damit unsere Mitglieder über aktuelle politische Themen, über Veranstaltungen und Aktionen sowie über anstehende Termine.

Weiterlesen · 0
Besuch des Kindertheaters Pfütze und des Reichsparteitagsgeländes in Nürnberg durch Kulturstaatsministerin Prof. Dr. Monika Grütters mit Dagmar G. Wöhrl.

Kulturelle Schätze bewusst machen und erhalten. Kulturstaatsministerin Monika Grütters auf Einladung 
von Dagmar Wöhrl in Nürnberg

Ich freue mich, dass Kulturstaatsministerin Monika Grütters meiner Einladung nach Nürnberg gefolgt ist. Insbesondere im Hinblick auf Bewerbung Nürnbergs als Kulturhauptstadt Europas 2025 ist es mir ein persönliches Anliegen, dass wir uns unsere kulturellen Schätze bewusst machen und die Vielfalt unserer Nürnberger Kulturarbeit und der fränkischen Metropolregion zeigen.

Weiterlesen · 0
Dagmar Wöhrl mit Bundespolizei am Bahnhof Nürnberg

Bessere Videoüberwachung am Hauptbahnhof kommt. MdB Wöhrl hat sich für schnelle Umsetzung eingesetzt

Die Nürnberger Bundestagsabgeordnete Dagmar G. Wöhrl hat sich seit längerem für mehr Sicherheit am Nürnberger Hauptbahnhof eingesetzt.

Weiterlesen · 0
Offizielles Logo des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2016 mit dem Jahresthema „NachbarschafftInnovation – Gemeinschaft als Erfolgsmodell“

Das Projekt „3DPro – hochwertige Prothesen für die Dritte Welt“ aus Nürnberg ist Preisträger im Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2016

Gerade als Vorsitzende des Entwicklungsausschusses freut es mich sehr, dass ein Projekt aus meinem Nürnberger Wahlkreis ausgezeichnet wurde. Die Universtität Erlangen-Nürnberg und vor allem der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik haben eine 3-D-Drucktechnik entwickelt, die passgenaue Prothesen formt, die sich wiederum Menschen in der Dritten Welt leisten können.

Weiterlesen · 0
CSU-AKTUELL online Magazin für Nürnberg, Fürth, Fürth-Land und Schwabach #05-2016

CSU-AKTUELL online Magazin für Nürnberg, Fürth, Fürth-Land und Schwabach #05-2016

Monatlich gibt der Bezirksverband seine Zeitung „csu aktuell“ heraus. Wir informieren damit unsere Mitglieder über aktuelle politische Themen, über Veranstaltungen und Aktionen sowie über anstehende Termine.

Weiterlesen · 0

Nämberch, pack mers. Dagmar Wöhrl begrüßt Stadtratsbeschluss zur Bewerbung Nürnbergs als Kulturhauptstadt Europas für 2025

Nürnberg, trau Dich! Das habe ich schon im letzten Sommer gefordert und mich in meinem Blog für eine Bewerbung Nürnbergs als Europäische Kulturhauptstadt 2025 ausgesprochen.

Weiterlesen · 0
Dagmar Wöhrl mit Bundespolizei am Bahnhof Nürnberg

„Personelle und materielle Aufstockung für Bundespolizei vor dem Hintergrund zunehmender Aufgabenbereiche und steigendem Gefahrenpotenzial für die Beamten dringend notwendig“

Die Nürnberger Bundestagsabgeordnete Dagmar Wöhrl erklärt: Die vom Koalitionsausschuss letzte Woche beschlossenen Maßnahmen im Bereich Bekämpfung des internationalen Terrorismus müssen jetzt schnell Auswirkungen auf die Informationslage, auf die Kompetenzen und die Ausstattung der Bundespolizei haben.

Weiterlesen · 1