Branchenhearing Kultur- und Kreativwirtschaft

Bereits zum achten Mal habe ich zu einem Branchenhearing eingeladen, um im Rahmen der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft über zukünftige Herausforderungen der Pressewirtschaft zu diskutieren. Für mich sind solche Branchenhearings wichtig, um gemeinsam im Dialog zwischen Politik und Wirtschaft auf Veränderungen in den verschiedenen Branchen reagieren zu können.

Zentrales Thema war die digitalisierte Medienwelt und Finanzierungsmodelle für Zeitungen im Internetzeitalter sowie die Frage, wie die “Zeitung der Zukunft” aussehen könnte. Mir persönlich ist es wichtig, die Erfüllung des Grundgesetzauftrags für eine unabhängige und qualitative Presse auch in Zukunft und unter den sich ändernden Voraussetzungen zu gewährleisten und speziell den journalistischen Nachwuchs zu fördern.

Ich bin davon überzeugt, dass die deutsche Pressewirtschaft die Herausforderungen von Digitalisierung und Medienwandel auch weiterhin mit großem Innovationswillen annehmen und meistern wird.

2009.03.16_Branchenhearing_Kultur_Kreativwirtschaft

,

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen