Dagmar Wöhrl zur Umsetzung der Behindertenrechtskonvention

2011.01.29-Christoffel-BlindenmissionDie Ausschussvorsitzende für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (AWZ) im Bundestag, Dagmar G. Wöhrl, kam Ende Januar zu einem Gespräch zur Umsetzung der Behindertenrechtskonvention mit dem Geschäftsführer Herrn Dr. Brockhaus und der Referentin Frau Esser der Christoffel-Blindenmission (CBM) zusammen.

Wöhrl will eine breitere politische Basis für die inklusive Entwicklungszusammenarbeit schaffen. „Dieses Thema soll im Ausschuss diskutiert werden, so dass sich die Abgeordneten mit der Zivilgesellschaft austauschen können. Dafür will ich mich stark machen!“

Die CBM engagiert sich in den armen Ländern unter anderem für die Einbeziehung von Menschen mit Behinderungen in alle Aspekte des gesellschaftlichen Lebens ein.

Dagmar Wöhrl trifft Christoffel-Blindenmission. Dagmar Wöhrl - 29. Januar 2011. Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

, , , ,

Kommentare sind geschlossen.