Spitzenclusterwettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Medical Valley Europäische Metropolregion NürnbergIm Spitzenclusterwettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung wurden heute die 5 Sieger bekannt gegeben.

Dagmar Wöhrl: „Als langjähriges Mitglied der Forschungsunion, freue ich mich besonders, dass der Cluster „Medical Valley Europäische Metropolregion Nürnberg“ zu den Gewinnern zählt. Diese 180 auf Medizintechnik spezialisierten Unternehmen entwickeln Technologien, die die Effizienz der Gesundheitsversorgung erheblich verbessern.

Wöhrl unterstreicht die Bedeutung leistungsstarker Cluster für Wachstum und Beschäftigung in der Nürnberger Region.
Die Leistungsfähigkeit des Medical Valley hat klar überzeugt. Das hohe Entwicklungspotenzial und die Innovationskraft bringt unsere Metropolregion auf den richtigen Weg. Ich halte es für elementar wichtig, Wirtschaft und Wissenschaft zu vernetzen. Nur so schaffen wir Arbeitsplätze und stärken die Region.

Ein Foto der Sieger finden Sie unter www.bmbf.de sowie weitere Information zum Wettbewerb unter: www.spitzencluster.de

Pressemitteilung, 26. Januar 2010

, , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.